Worte zum 1. Advent

Die dunkle Zeit wird mit Kerzenlicht verschönt
den 1. Advent mit hellem Schein verwöhnt.
– Ute Nathow

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

wir alle erleben dieses Jahr die Adventszeit unter Coronabedingungen. Ein schwieriges Jahr geht nun vorüber. Nichts ist sicher in diesen Zeiten nur das eine, das es dieses Jahr eine komplett andere Adventszeit sein wird, in der der Familie, im Freundeskreis und im Umgang mit unseren Mitmenschen.

Unser Vereinsleben ist mit einer kurzen Unterbrechung fast völlig zum Erliegen gekommen. Uns, dem Vorstand, ist es schwergefallen, das Schützenhaus ein zweites Mal für den Trainingsbetrieb zu schließen. Aber aufgrund der Corona Verordnungen hatten wir, wie auch viele andere Vereine, keine andere Wahl. So gut wie alle Wettbewerbe sind der Pandemie zum Opfer gefallen, nur die Vereinsmeisterschaft und einige wenige Disziplinen in der Kreismeisterschaft konnten durchgeführt werden. Alle Veranstaltungen, die uns das Jahr über immer begleitet haben, auf die wir uns gefreut haben, mussten abgesagt werden: Kein Ostereierschießen, kein Fahr zur Aar, kein Königsschießen, kein Schießen der Ortsvereine oder das Königsessen fand dieses Jahr statt. Auch unsere diesjährige Nikolausfeier wird nicht stattfinden.

Mit viel Glück werden wir im nächsten Jahr einiges von dem oben Genannten stattfinden lassen können. Für genaue Vorhersagen ist es aber noch zu früh. Wir sollten uns daher auch für das nächste Jahr auf ein „anderes Jahr“ einstellen.

Wir hoffen, dass alle Vereinsmitglieder und auch deren Familien und Freunde diese schwierige Zeit gut und vor allem gesund überstehen. Vielleicht tut uns die durch Corona beruhigte Zeit auch mal gut. Wertvolle Zeit kann für die engste Familie, Partner und Freunde genutzt werden, die sonst durch hektische weihnachtliche Besuchsfahrten verloren geht.

Wir wünschen Euch allen viel Kraft in dieser für viele schweren Zeit. Wenn wir diese Zeit überstanden haben, werden wir wieder wie gewohnt unserem Sport nachgehen und die Geselligkeit pflegen, die wir in unserem Verein schätzen gelernt haben und derzeit einfach fehlt. Freuen wir uns darauf!

Der Vorstand wünscht Euch eine schöne vorweihnachtliche Adventszeit! Bleibt gesund!

Der Vorstand
SV Diez-Freiendiez