Unser Verein – ein kleines Imagevideo

Ein kleines Imagevideo mit Impressionen aus den letzten Jahren gibt es jetzt unter der Rubrik Verein -> Imagevideo. Es liefert einen kleinen Eindruck über die Aktivitäten unseres Schützenvereins. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen. Es dauert etwa 8 Minuten.

 

Workshop: Handhabung, Funktion, Sicherheit und Umgang mit Schuss (kurz-)waffen

Der Schützenkreis 115 plant einen Workshop zum Thema Sicherheit im Umgang mit Waffen. Moderne Waffentechnik erfordert eine ständige Anpassung der Sicherheitsregeln und Prozeduren im Umgang mt Lang- und Kurzwaffen

Ziel ist es, jedem Teilnehmer Grundlagen zum Thema Waffen-Sicherheit zu vermitteln.

Der Lehrgang wird von langjährigen erfahrenen Schützen und Referenten zum Thema Waffen durchgeführt.

Interessenten melden sich bitte bis zum 14. April 2019 beim Kreisvorsitzenden unter der E-Mail Adresse uli.hennemann(at)t-online.de.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Schützenschwester, lieber Schützenbruder,

der Schützenverein Diez – Freiendiez lädt Dich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.

Termin: Samstag, den 23.03.2019 um 19:00 Uhr
Ort: Schützenhaus „Am Wässerweg“

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
4. Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Bericht über die Jugendarbeit
6. Bericht des Schießleiters
7. Bericht des Kassierers
8. Bericht der Kassenprüfer ( Entlastung des Vorstandes )
9. Verschiedenes und Aussprache (Vereinsausflug)

Anträge sind schriftlich bis zum 10.03.2019 an den 1. Vorsitzenden,
Berthold Holzenthal, Ratweg 12, 65582 Diez zu stellen.

Waffensachkunde-Lehrgang gem. §7 WaffG inkl. Prüfung beim SV Diez-Freiendiez

Unter der Leitung von Berthold Holzenthal findet in diesem Jahr bei uns im Schützenhaus wieder ein Waffensachkunde-Lehrgang gem. §7 WaffG mit Abschlussprüfung statt.

Termine:

09.03.2019, Samstag – Erster Unterrichtstag
16.03.2019, Samstag – Zweiter Unterrichtstag
23.03.2019, Samstag – Dritter Unterrichtstag und Abschlussprüfung „Waffensachkunde-Lehrgang gem. §7 WaffG inkl. Prüfung beim SV Diez-Freiendiez“ weiterlesen

Kostenloser Sachkunde-Trainer

Für alle, die demnächst die Waffensachkunde-Prüfung ablegen wollen, gibt es eine wertvolle Hilfe. Unter dem Link https://waffensachkunde-trainer.de gibt es die Möglichkeit, mit dem neuen aktuellen Fragenkatalog realitätsnah die Prüfungsfragen zu trainieren. Zahlreiche Tools und Statistik Funktionen unterstützen dabei beim Lernen. Es empfiehlt sich vorher das Einführungsvideo anzusehen, um alle Funktionen des Tools kennenzulernen. Das Angebot ist kostenlos!

Der Waffensachkunde-Trainer wurde von Marc Schieferdecker entwickwelt, der auf Youtube den recht populären und bekannten Waffenchannel „Let’s Shoot“ betreibt, der sich mit allen Themen rund um den legalen Waffenbesitz beschäftigt. Im Hauptberuf ist er Software-Entwickler. Entsprechend professionell ist der Trainer umgesetzt. Der Gebrauch ist kostenlos, allerdings freut sich Marc über eine kleine freiwillige Spende.

Termine 2019

Die Termine für das Jahr 2019 sind, soweit sie vorliegen, nun Online. Schaut einfach im Menu unter Termine.

Faszination Sportschießen – auch für die Jugend!

(C) 2018 SV Diez-Freiendiez 1928 e.V.

Wären nicht die Schussgeräusche könnte man meinen, man befände sich in einem Leesesaal einer Bibliothek. Man spürt die Konzentration der Schützen – man meint sie sogar zu hören. Aber nein, das ist das Surren der Leuchtstofflampen, die unseren modernen, mit elektronischer Trefferaufnahme ausgestatteten 10 Meter Luftdruckwaffen Stand beleuchten. An insgesamt 6 Schützenständen geben unsere Schützen ihr bestes. Bereits ab dem Alter von 10 Jahren kann man unter gewissen Gegebenheiten den Schießsport ausüben:

  unter 12 Jahre 12-13 Jahre 14-15 Jahre
Luftgewehr/
Luftpistole
Nur mit schriftlicher Erlaubnis oder Anwesenheit des Sorgeberechtigten und behördlicher Erlaubnis und unter besonderer Obhut. Nur mit schriftlicher Erlaubnis oder Anwesenheit des Sorgeberechtigten und unter besonderer Obhut. erlaubt (§27, Abs. 3 WaffG) 

Aus zivilrechtlichen Haftungsgründen wird die schriftliche Erlaubnis oder Anwesenheit der Eltern empfohlen!

(C) 2018 SV Diez-Freiendiez 1928 e.V.

Unter besonderer Obhut bedeutet, das eine zur Kinder- und Jugendarbeit geeignete Aufsicht anwesend ist. Diese Aufsicht ist im Verein vorhanden und für die Jugendarbeit erforderlich.

Jugendliche ab der vollendeten 16 Lebensjahr können ohne Einschränkungen mit Luftdruckwaffen am Schießsport teilnehmen.

Eine Untersuchung des Bayerische Sportschützenbund e.V. (BSSB e. V.) ergab, das sich der Schießsport positiv auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirkt. Neben der Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und der Fähigkeit, sich selbst besser einzuschätzen wurden auch folgende Ergebnisse festgestellt:

Das Vereinsleben bot hervorragende Möglichkeiten, die Freizeit mit Gleichaltrigen zu verleben, und kam so dem Bedürfnis der Kinder entgegen, Freundschaft, Geselligkeit, Spaß und Freude zu erleben, was für die jungen Schützen noch wichtger war als der sportliche Erfolg. Durch das gemeinsame Erleben wurde die Ausbildung der protektiven Faktoren sehr gut gefördert.
 
(Zitat aus der genannten Studie)
 
Hast Du Lust bekommen, es einmal auszuprobieren? Dann komme vorbei und bringe auch ein Elternteil mit. Jugendliche trainieren bei uns jeden Freitag ab 18 Uhr. Wir freuen uns auf Dich!