Jahreshauptversammlung 2024: Neuer 2. Vorsitzender und 2. Kassiererin gewählt, Kassierer und Sportleiter im Amt bestätigt.

(C) 2024 SV Diez-Freiendiez
v.l.n.r. Jürgen Bröder, Holger Löber

Nach über 15 Jahren ist unser bisheriger 2. Vorsitzender Jürgen Bröder in den verdienten Vereinsruhestand gegangen. Er stellte sich bei der Satzungsgemäßen Neuwahl des 2. Vorsitzenden nicht mehr zur Wiederwahl. Der Vorsitzende Holger Löber würdigte seine Arbeit und seinen Einsatz für den Verein und ernannte ihn zum Ehrenmitglied. Wohlwissend, das der Verein nicht auf seine Expertise verzichten kann, wurde er zum Beisitzer Gebäude-Technik im Vorstand ernannt. Als Dank überreichte der 1. Vorsitzende eine Urkunde und eine kleine Aufmerksamkeit. Der Verein dankt Jürgen Bröder für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Vereins!

Als neuer 2. Vorsitzender wurde Manfred Tremper gewählt. Er wird unseren 1. Vorsitzenden in Zukunft bei seiner Arbeit im Verein unterstützen. Er bekam die uneingeschränkte Unterstützung für sein Amt durch eine einstimmige Wahl durch die anwesende Versammlung. „Jahreshauptversammlung 2024: Neuer 2. Vorsitzender und 2. Kassiererin gewählt, Kassierer und Sportleiter im Amt bestätigt.“ weiterlesen

Nachholtermin Waffensachkunde-Lehrgang nach WaffG §7

Der Ersatztermin für den im Januar ausgefallenen Sachkunde-Lehrgang steht fest. Der Lehrgang findet an den Samstagen

           13. / 20. / 27. April 2024

in unserem Schützenhaus statt. Beginn am Samstag, den 13.04.2024 ist 08:30 Uhr.

Anmeldungen unter Angabe folgender Daten:

         Vollständiger Name
         Adresse
         Geburtsdatum und -ort
         Telefonnummer
         ggf. Vereinsangehörigkeit

an die Mailadresse mario.linowski@sv-freiendiez.de

Weihnachgtsgrüße des Vorstands

Das Jahr ist beinahe vorbei, Weihnachten steht vor der Tür und alle kommen hoffentlich gut ins neue Jahr. Das Jahr war wieder sehr aufregend, zum Glück dieses Mal hauptsächlich aus schießsportlicher Sicht. Es gab 3x Gold bei den Deutschen Meisterschaften, 7x bei den Landesmeisterschaften, 8x bei den Bezirksmeisterschaften und unzählige bei den Kreismeisterschaften. Darauf sind wir sehr stolz.

Wir konnten in unserem Räumen Gäste zu unseren Tradition-Veranstaltungen begrüßen, Wettbewerbe durchführen und haben die Anstrengungen der Austragung einiger Kreismeisterschafts-Disziplinen überstanden.

Der Gesetzgeber hat uns dieses Jahr mit weiteren Novellierungen des Waffengesetzes in Ruhe gelassen, was durchaus erwähnenswert ist.

Wir erleben derzeit einen großen Zulauf an neuen Mitgliedern was sehr erfreulich ist aber auch viel Arbeit bedeutet und viel Aufmerksamkeit erfordert.

Last, but not least, haben wir eine neue Abteilung innerhalb des Vereins gegründet, die uns auch das Schießen von Langwaffen Großkaliber Disziplinen ermöglicht.

Als krönender Abschluss wurde unsere erfolgreichsten Schützen durch unsere Stadtbürgermeisterin bei der Diezer Sportlerehrung im Grafenschloß geehrt.

Der Vorstand wünscht Euch alles Gute und Liebe zur bevorstehenden Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr. Wir werden auch im nächsten Jahr wieder vor Herausforderungen gestellt – lasst uns jetzt in den kommenden Tagen die Akku’s dafür wieder aufladen.

Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen. – Calvin Coolidge

Der Vorstand

Sportlerehrung der Stadt Diez

(C) 2023 SV Diez-Feiendiez 1928 e.V.
Viktor Engel nimmt die Urkunden in Vertretung unserer Deutschen Meister in Empfang
v.l.n.r.: Axel Fickeis, Anette Wick, Viktor Engel

Am vergangenen Samstag (16.12.20239  fand eine Sportlerehrung der Stadt Diez durch die Stadtbürgermeisterin Annette Wick statt. Nach einer langen Pause von 12 Jahren wurde diese Tradition wieder aufgenommen.

Dabei werden die erfolgreichsten Sportler und Aktiven der Diezer Vereine Mit einer Urkunde und einem Gutschein geehrt.

Aus unserem Verein wurden die Deutschen Meister, Torben Engel (Zentralfeuerpistole / Einzel), Philip Sersch, Torben Engel, Patrick Meyer (Zentralfeuerpistole / Mannschaft) und Patrick Meyer, Torben Engel, Pierre Michel (Standardpistole / Mannschaft) sowie eine Vielzahl anderer Schützen, die erfolgreich bei den Landes- Bezirks- und Kreismeisterschaften waren.

Viktor Engel nahm die Auszeichnungen für unsere Deutschen Meister in Vertretung der Schützen an, die an diesem Tag durch die Teilnahme an einem Bundesliga Wettkampf verhindert waren. Ebenfalls geehrt wurde Karin Tietze für ihren Kreismeistertitel. Sie ist ein leuchtendes Beispiel dafür, das man trotz hohen Alters noch erfolgreich am Schießsport teilnehmen kann.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Das ganze Jahr versorge ich Euch über unsere Vereinswebseite mit den neuesen Nachrichten um unseren Verein. Es gibt sogar einige von Euch, die diese Seite regelmäßig sichten und die neuesten Nachrichten lesen – das höre ich aus persönlichen Gesprächen und den Mails, die mich auf Fehler hinweisen, die ich eingebaut habe. Danke dafür!

Zeit für ein paar persönliche Worte. Ich habe extra unsere Webseite mit Weihnachtskugeln für diesen Anlass geschmückt!

Es war (und ist immer noch) etwas stressig bei mir. Da kam es schon mal zu fehlenden oder doppelten Wörtern oder insgesamt interessanten Satzstellungen. Dennoch habe ich mir immer Zeit genommen für diese Aufgabe, die ich im übrigen sehr gerne erledige.

Ich werde die kommende Zeit nutzen um etwas runterzufahren. Die Zeit, in der man am Wochenende von Termin zu Termin gehetzt ist, sind jetzt zum Glück (fast) vorbei. Das wünsche ich Euch auch: Zeit zu finden mal wieder zur Ruhe zu kommen und einfacheine Nette Zeit verbringen, mit viel Empathie gegnüber Euren nächsten.

Es fülle sich Dein Heim mit Glück, Dein Herz mit Liebe, Deine Tage mit Freude, im Advent und das ganze Jahr.

Euer Mario

RSB übergibt Sachpreis an unseren Jugendschützen

(C) 2023 SV Diez-Freiendiez 1928 e.V.

Im Rahmen des RSB Delegiertentages am 26.11.2023 in Ransbach-Baumbach wurde ein von der Fa. Walther gestifteten Sachpreis in Form einer Luftpistole an eine Abordnung unserer Jugendabtzeilung übergeben. Der Preis wurde unter allen teilnehmenden Jugendabteilungen bei den Landesmeisterschaften dieses Jahres in Essen unserer Jugendabteilung zugelost. Der Jugendschütze Anton Federowitz und unsere beiden Jugendleiter Christopher Born und Eric Frankenberger nahmen die Luftpistole und 5000 Schuss Druckluftmunition freudig entgegen.

Probetrainig Vereinbahren!