Gedanken zum Advent

Liebe Schützenschwester, lieber Schützenbruder,

vor Jahresfrist hatten wir alles Hoffnung, dass wir das Corona Gespenst angesichts verfügbarer Impf-Dosen bald in den Griff bekommen würden. Die Zahlen im Frühjahr und im Sommer ließen die Hoffnung weiter gedeihen, bis wir jetzt wieder einen Dämpfer erfahren haben. Die Zahlen sind höher denn je, obwohl ein Großteil der Menschen geimpft sind. Die Ansteckungsrate unter den geimpften ist unerwartet hoch, Ungeimpfte müssen bei einer Infektion immer häufiger im Krankenhaus behandelt werden. Es sieht so aus, als wenn die Weihnachtszeit wieder vom Corona Virus überschattet wird. „Gedanken zum Advent“ weiterlesen

Kein Übungsschießen!

An den kommenden beiden Sonntagen findet in unserem Schützenhaus kein oder nur eingeschränkter Trainingsbetrieb statt. Bei beiden Tagen handelt es sich um sogenannte “stille Tage” (siehe dazu auch hier):

Sonntag, der 14. 11.2021 – Volkstrauertag
kein Übungsschießen, Schützenhaus geschlossen

Sonntag, der 21.11.2021 – Totensonntag
nur Trainingsbetrieb mit Luftdruckwaffen

[UPDATE] Einladung Jahreshauptversammlung

Liebe Schützenschwester, lieber Schützen-bruder,

der Schützenverein Diez – Freiendiez lädt Dich zur diesjährigen Jahreshaupt-versammlung recht herzlich ein.

 

Termin: Samstag, den 28.08.2021 um 16:00 Uhr
Ort:         Schützenhaus „Am Wässerweg“

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
4. Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Bericht über die Jugendarbeit
6. Bericht des Schießleiters, mit Ehrungen
7. Bericht des Kassierers
8. Bericht der Kassenprüfer ( Entlastung des Vorstandes )
9. Wahl des 2. Vorsitzenden
10. Wahl des Kassierers
11. Wahl des Schießleiters
12. Wahl von 2 Kassenprüfern
13. Sicherheitsbelehrung 2021
14. Verschiedenes und Aussprache (Vereinsausflug )

Anträge sind schriftlich bis zum 14.08.2021 an den 1. Vorsitzenden, Berthold Holzenthal, Ratweg 12, 65582 Diez zu stellen.

[UPDATE] Der Plan vom Vorstand zur Jahreshauptversammlung war, die aufgeschobene Jahreshauptversammlung 2020 und die Jahreshauptversammlung 2021 in einer Veranstaltung zu machen. Das geht aber laut Auskunft vom Amtsgericht Montabaur leider nicht. Deshalb wird zuerst die Jahreshauptversammlung 2020 mit Wahlen stattfinden und mit einer kurzen Pause dann die Jahreshauptversammlung für 2021.

Bei schönem Wetter werden wir im Freien die Versammlung abhalten, also bitte auf entsprechende Kleidung achten.

Die zu dokumentierende Teilnahme an der JHV ist nur unter Hygienebedingungen möglich:

– durch Vorlage von einem negativen COVID-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden / keine Selbsttests / ein Test vor Ort ist möglich)

– oder durch den Nachweis eines 2-fachen Impfschutzes ( seit mindestens 14 Tagen)

– oder durch den Nachweis, dass nach einer COVID-Erkrankung wieder genesen. Die Erkrankung muss mindestens 28 Tage und darf max. 6 Monate zurückliegen. Hierzu bitte den entsprechenden PCR-Nachweis mitbringen.

gez. Holzenthal
1. Vorsitzender

Termine! Bitte vormerken!

Die derzeitige Corona Situation erlaubt uns, einige Termine anzusetzen, die längst überfällig sind. In der gestrigen Vorstandssitzung wurden folgende Termine angesetzt:

14.08.2021 – Arbeitseinsatz
Beginnend ab 9 Uhr werden ein paar fleissige Hände für kleinere Arbeiten rund um das Schützenhaus benötigt. Dazu wird es einen Aushang im Schützenhaus geben – oder meldet Euch direkt beim Vereins Vorsitzenden.

27.08.2021 – Beginn der Vereinsmeisterschaft
Die Vereinsmeisterschaft beginnt Ende August und endet Mitte Oktober. Also genug Zeit für jeden, beim Sporleiter ein paar Scheiben azugeben! Denkt daran, das die Teilnahme auch Euer Bedürfnis sichert, sofern Ihr erlaubnispflichtige Waffen besitzt. Nach so langer Pause ist das wirklich sehr wichtig!

28.08.2021 – Jahreshauptversammlung
Ein wichtiges Instrument des Vereins, die Jahreshauptversammlung, ist im Jahre 2020 aufgrund von Corona nicht durchgeführt worden. Aus diesem Grund holen wir dies jetzt nach. Die JHV beginnt um 16 Uhr. Eine offizielle, satzungsgemäße Einladung folgt.

Desweiteren wurde der 05.09.2021 als Termin für ein internes Königsschießen in den Raum gestellt. Sicher ist dieser Termin allerdings nicht. Das Schießen der Vereine fällt dieses Jahr noch einmal aus.

Alle Termine unter Vorbehalt der Corona Lage!

[UPDATE]: Frist nicht verpassen!

Leider unterliegt die Umsetzung der letzten Waffenrechts-Novelle nicht den Corona-Beschränkungen. Am 31. Juli 2021 endet die Übergangsfrist für das Anmelden oder Vernichten von Magazinen, die ab dem 01.09.2020 verboten wurden. Altbesitz kann für alle Magazine geltend gemacht werden, die sich vor dem 13.06.2017 im eigenen Besitz befanden. Der Altbesitz muss bis zum 01.08.2021 bei der zuständigen Behörde angezeigt werden.

Formular für die Anzeige von Magazin Altbesitz – Rhein-Lahn-Kreis

Formular für die Anzeige von Magazin Altbesitz – Limburg-Weilburg

Die obigen Formulare wurden (07. April 2021) bei den Behörden abgefragt und sind aktuell.

Durch die Einführung des nationalen Waffenregisters, wurde Euch als Waffenbesitzer einer erlaubnispflichtigen Waffe eine Personen-Identifikations-Nummer zugeordnet. Diese ist für die Meldung der Altbesitz Magazine notwendig. Hattet Ihr in letzter Zeit eine Änderung auf Eurer WBK, ist diese Nummer wahrscheinlich bereits von der Behörde auf Eure WBK gedruckt worden (die Nummer beginnt mit enem “P”). Sollte dies nicht zutreffen, könnt Ihr sie bei Eurem zuständigen Sachbearbeiter erfragen.

Die Bundesregierung will dadurch die Nutzung von legalen Schusswaffen zur Begehung terroristischer Anschläge erschweren, was insbesondere durch eine Begrenzung der Magazinkapazität halbautomatischer Schusswaffen erreicht werden soll. Weitere Details findet ihr hier unter diesen Links: „[UPDATE]: Frist nicht verpassen!“ weiterlesen

Das Schießen der Ortsvereine fällt dieses Jahr aus!

Wir haben es uns wirklich nicht leicht gemacht. Für uns stellt diese Veranstaltung immer ein Höhepunkt in unserem Vereinsleben dar und ist, wie wir glauben, ein wichtiger Beitrag im übergreifenden Vereinsleben in Diez. Umso mehr ist uns die Entscheidung, dieses Jahr nicht zum Schießen der Ortsvereine einzuladen, sehr schwergefallen. Die Anwendung und Einhaltung der Regeln aus der Corona-Verordnung sind für eine Veranstaltung dieser Größenordnung von uns nicht leistbar und nicht sicherzustellen. Aus diesem Grund und zum Schutz aller Beteiligten wird es dieses Jahr kein Schießen der Ortsvereine geben.

Wir hoffen, dass wir diese Veranstaltung nächstes Jahr wieder durchführen können und freuen uns schon jetzt auf das zahlreiche Erscheinen der Ortsvereine in Diez.

Der Vorstand

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb im Schützenhaus

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

die Corona-Pandemie hindert uns seit über 8 Wochen daran, unseren Schießsport so auszuüben, wie wir es über Jahre hinweg gewöhnt waren. Zur Verhinderung der Ausbreitung wurden verschiedene staatliche Maßnahmen ergriffen, um den Ausbruch einer großen Infektionswelle wie in vielen Nachbarstaaten geschehen, zu verhindern. Wie wir heute wissen, mit Erfolg. Ausgangssperren, Kontaktbeschränkungen, Veranstaltungs- und Versammlungsverbote, sowie das Verbot von gemeinsamen sportlichen Aktivitäten haben unser Leben in den letzten Wochen geprägt. Aus vielen Gesprächen mit Euch hört man auch heraus, dass nicht nur das Ausüben des Sportes fehlt, sondern auch die vielen persönlichen Kontakte die an unseren Trainingstagen im Schützenhaus gepflegt wurden. Wir sehnen uns so sehr alle ein Stück Normalität zurück. „Wiederaufnahme Trainingsbetrieb im Schützenhaus“ weiterlesen

Kein Schießtraining am 01. November!

KORREKTUR: Bitte beachtet, das am kommenden Freitag (01. November Allerheiligen) kein Schießtratining stattfindet. Unser Schützenhaus bleibt an diesem Tag geschlossen.

Auch am Sonntag, dem 03. November ist kein Schießtraining möglich, da in unserem Schützenhaus die Kreismeisterschaften für einige Kurzwaffendisziplinen ausgetragen wird.